Hier sind wir tätig

Wir sind in allen nachstehenden Regionen für Sie tätig

Westerstede

Westerstede (PLZ 26655) liegt nordwestlich von Oldenburg (ca. 27 km) und östlich von Leer/ Friesland (ca. 40 km). Dank der guten Lage an der A28 erreicht man binnen einer Stunde Fahrtzeit die Städte Bremen und Groningen (Niederlande), sowie die Küstenstädte Wilhelmshaven und Emden. Über den südlich gelegenen Bahnhof Westerstede-Ocholt ist die Stadt an den Bahnverkehr mit InterCity und Regional-Express überregional angebunden.

Westerstede ist die Kreisstadt des Landkreises Ammerland. Sie versorgt ihre ca. 22.100 Einwohner mit zahlreichen Einrichtungen, die ein attraktives Leben in der Kleinstadt ermöglichen. Natur und Erholung zeichnen Westerstede aus, die mit Europas größter Rhododendronschau RHODO, sich alle vier Jahre in einem besonderen Farbenmeer präsentiert. Für weitere Informationen zum Standort steht Ihnen Immobilienmakler Westerstede zur Verfügung.

Bockhorn (Friesland)

Bockhorn (PLZ 26345) ist eine Gemeinde mit ca. 8.500 Einwohnern im Norwesten Niedersachsens. Die Lage nahe der A29 erlaubt es Pendlern und Einwohnern binnen 30 Minuten Fahrzeit das südlich gelegene Oldenburg bzw. das nördlich gelegene Wilhelmshaven bequem zu erreichen.

Die Nähe zum Jadebusen an der Nordsee (ca. 7 km), zum Neuenburger Urwald, sowie zum Bockhorner Moor erlauben es den Bewohnern und Besuchern die Natur und Erholung des südlichen Frieslands zu genießen.

Bockhorn ist daher für all jene interessant, die einen familiären Wohnstandort bevorzugen, in der binnen weniger Minuten zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten erreicht werden können. Für weitere Informationen zum Standort steht Ihnen Immobilienmakler Bockhorn (Friesland) zur Verfügung.

Bad Zwischenahn

Die Gemeinde Bad Zwischenahn (PLZ 26160) befindet sich 20 Minuten westlich von Oldenburg im Bundesland Niedersachsen. Sie ist mit knapp 29.000 Einwohnern der Haupt- und Verwaltungssitz des Landkreises Ammerland. Dank der Nähe zur A28 und der Schienenanbindung von Inter City und Regionalexpress, ist die Gemeinde überregional sehr gut angebunden.

Der Kurort Bad Zwischenahn liegt am südlichen Ende des Zwischenahner Meeres, einem Naturschutz- und Erholungsgebiet mit namehaften Reha- und Gesundheitszentren. Zudem besitzt die Gemeinde mit der Rügenwalder Mühle nicht nur über ein Wahrzeichen, sondern auch einem der größten Arbeitgeber der Region. Für weitere Informationen zum Standort steht Ihnen Immobilienmakler Bad Zwischenahn zur Verfügung.

Oldenburg

Oldenburg (PLZ 26121) ist eines der bedeutensten Zentren im Norden Niedersachsens. Zusammen mit dem nahgelegnen Bremen (ca. 55 km) bildet Oldenburg eine von elf bundesweiten Metropolregionen, die eine besondere Wirtschaftskraft für die Region ausstrahlt. Über den ICE-Bahnhof und Seehafen sind Reisende, sowie Güter und Waren überregional hervorragend angebunden.

Oldenburg hat ca. 164.000 Einwohner, von denen ca. 13.600 an der Carl von Ossietzky Universität studieren. Ihre Bewohner können auf eine lange Historie der Stadt zurückblicken, die das heutige Stadtbild mit Schlösser und Burgen, herrschaftlichen Häusern und einer sehr gut erhaltenen und gepflegten Altstadt prägen. Die zahlreichen Möglichkeiten in den Bereichen Arbeit, Bildung, Versorgung und Wohnen machen Oldenburg für Bewohner und Besucher zu einer sehr lebenswerten Stadt gleichermaßen. Für weitere Informationen zum Standort steht Ihnen Immobilienmakler Oldenburg zur Verfügung.

Edewecht

Die Gemeinde Edewecht (PLZ 26188) befindet sich westlich von Oldenburg (ca. 17 km), am südlichsten Ende des Landkreises Ammerland. Von hier erreicht man binnen 50 Minuten Fahrzeit die Städte Bremen, Cloppenburg und Papenburg. Edewecht verfügt über keinen eigenen Bahnhof, jedoch ist die Gemeinde über den Bahnhof Oldenburg überregional sehr gut angebunden.

In Edewecht leben derzeit ca. 22.000 Einwohner, die das Wohnen in der Kleinstadt präferieren. Das Wachstum der Einwohnerzahl ist auf den Zuwachs von Familien zurückzuführen, die nicht nur Grundstücke zu günstigen Konditionen, sondern auch die schulischen Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten schätzen zu wissen. Für weitere Informationen zum Standort steht Ihnen Immobilienmakler Edelwecht zur Verfügung.

Augustfehn

Die Ortschaft Augustfehn gehört zur niedersächsischen Gemeinde Apen im Landkreis Ammerland. Sie hat heute etwa 3.000 Einwohner. Die Ursprünge gehen auf das Jahr 1814 zurück, als durch einen Fehn (Kanal) das „Lengener Moor“ erschlossen werden sollte. Der spätere Augustfehn-Kanal diente der Entwässerung des Moores und sollte den Torfabbau fördern. Nach seiner Fertigstellung begann der Bau einer Kolonie. Die Namensgebung des Ortes erfolgte 1850. Im Neunzehnten Jahrhundert erfolgte die Gründung einer Eisenhütte, deren restlichen Gebäude noch heute ein Denkmal für Industriekultur darstellen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden weitere Betriebe angesiedelt, wodurch sich Augustfehn heute zu einem modernen Wohn- und Einkaufsort entwickelte. Für weitere Informationen zum Standort steht Ihnen Ihr Immobilienmakler Augustfehn zur Verfügung.

Zetel

Die Gemeinde Zetel mit über 11.600 Einwohnern entstand 1972 durch Zusammenschluss der damals selbstständigen Gemeinden Zetel und Neuenburg. Während zahlreiche Grabfunde schon auf die Steinzeit hinweisen, erscheint der Name „Sethle“ erstmals 1423. Das heutige Gemeindegebiet reicht bis zum Jadebusen und grenzt an die Landkreise Leer, Wittmund und Ammerland. Innerhalb des Gemeindegebietes befinden sich zwei Windmühlen. Im Nordwestdeutschen Schulmuseum können Besucher eine Dauer- und zahlreiche wechselnde Ausstellungen zur Geschichte der Region betrachten. Ältestes Gebäude der Stadt ist die Zeteler St.-Martins-Kirche, die 1249 errichtet wurde. Das Schloss Neuenburg geht auf das Jahr 1462 zurück. Für weitere Informationen zum Standort steht Ihnen Ihr Immobilienmakler Zetel zur Verfügung.

Wiefelstede

Die Gemeinde Wiefelstede befindet sich im Landkreis Ammerland. Wiefelstede verfügt über insgesamt 21 verschiedene Dörfer und entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem Ferienort für Individualreisende. Innerhalb des Gemeindegebietes liegt ein 800 Hektar großes Waldgebiet, weshalb Wiefelstede zu den waldreichsten Gemeinden in Ammerland zählt. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählt die evangelische St. Johanneskirche, welche die älteste Kirche Ammerlands ist. Sie wurde schon 1057 geweiht. Im Ortsteil Wemkendorf befindet sich das „Landschaftsfenster Wallhecken“, das als eins von fünf Fenstern des Landkreises Ammerland errichtet wurde. Weitere Attraktion ist das Heimatmuseum mit ständig wechselnden Ausstellungen. Für weitere Informationen zum Standort steht Ihnen Ihr Immobilienmakler Wiefelstede zur Verfügung.

Varel

Varel ist mit etwa 25.000 Einwohnern größte Stadt des Landkreises Friesland. Sie befindet sich direkt am Jadebusen und zwischen ausgedehnten Wäldern. Varel bildet gleichzeitig wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt des nördlichen Oldenburger Landes. Die Entstehung der Stadt geht auf mehrere Grabhügel zurück. Varel entwickelte sich seit dem 13. Jahrhundert zum Mittelpunkt der Region. Heute bildet die Stadt das bedeutendste Mittelzentrum zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven und ist aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage heute ein attraktiver Standort mit vielfältigen Angeboten. Sehenswürdigkeiten sind der Leuchtturm Angast und die Schlosskirche am Schlossplatz. Der Vareler Hafen stellt die Verbindung über den Jadebusen zur Nordsee dar. Für weitere Informationen zum Standort steht Ihnen Ihr Immobilienmakler Varel zur Verfügung.

Rastede

Rastede im Landkreis Ammerland geht geschichtlich auf das Hochmittelalter zurück. Der Residenzort befindet sich in der Parklandschaft des Ammerlandes und ist von Mooren, grünen Wiesen, Wäldern und einer sanften Hügellandschaft umgeben. Das Schloss Rastede war Residenz der Grafen und Großherzöge von Oldenburg und ist noch heute in deren Besitz. Das Bauwerk stellt den Oldenburger Klassizismus dar und befindet sich innerhalb eines englischen Landschaftsparks. Weitere Sehenswürdigkeit ist die fast 1.000 Jahre alte St. Ulrichskirche, die im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgestaltet wurde. Im Bauernmuseum befindet sich eine große Sammlung landwirtschaftlicher Geräte und Maschinen der Landwirtschaft aus den letzten zweihundert Jahren. Für weitere Informationen zum Standort steht Ihnen Ihr Immobilienmakler Rastede zur Verfügung.